Mag. Jörg Benner
Mag. Jörg Benner
Mag. Jörg Benner
ProCoach

Mag. Jörg Benner

Mag. Jörg Benner

Leitung Reizwort, Flying Disc Empowerment Program
Teamentwicklung, Konfliktcoaching, Business Coaching
Kommunikationstraining, Train the Trainer, Führungskräftetraining, Achtsamkeitstraining, Verhaltenstraining
Köln, bundesweit tätig

Was zeichnet mich aus?

Flying Disc Empowerment stärkt das Selbstvertrauen und die wahrgenommene Eigenverantwortung. In meinen Angeboten setze ich Handlungs-Beispiele aus dem Alltag in Beziehung zu unserem sonstigen Verhalten. In spielerischen Zusammenhängen vermittle ich Zugänge zu einem Miteinander auf Augenhöhe, sei es im Beruf, in der Freizeit oder im Privaten. Streitschlichtung funktioniert hier auf erstaunlich einfachen Grundlagen, wie sie im Frisbeesport verankert sind.

Meine Spezialgebiete

Zielgruppen

Teams, Führungskräfte , Selbstständige, Angestellte

Branchen

Personaldienstleistungen, Geeignet für alle Branchen, Erziehung, Bildung und Wissenschaft, Internet und Informationstechnologie, Kunst, Kultur und Sport, Marketing, PR und Design, Öffentlicher Dienst, Verbände und Einrichtungen

Anlässe

Spannungen im Team, Konflikt, Work-Life-Balance, Kommunikation und Kooperation, Entscheidungsfindung, Laterale Führung, Umgang auf Augenhöhe, Verantwortung, Verhaltensformen, Change Management, Veränderungen


Einblicke in meine Arbeit

Faires Verhalten bei der Arbeit und im Alltag, am Beispiel des Frisbeesports


Besuchen Sie mich auch auf meiner Website:

www.reizwort.de



Die neuesten Bewertungen für Mag. Jörg Benner

Diese Bewertungen wurden von verifizierten XING Nutzern abgegeben. Schauen Sie sich alle Bewertungen von Mag. Jörg Benner im Detail an.

Kennen Sie Mag. Jörg Benner?

Wenn Sie bereits ein Coaching oder Training bei Mag. Jörg Benner hatten, können Sie Mag. Jörg Benner nun bewerten und für mehr Transparenz im Coach- und Trainer-Markt sorgen.

Bewertung abgeben
XING-Nutzer
XING-Nutzer
XING-Nutzer
XING-Nutzer

Gesamtbewertung: 4.8
Super Thema, super Durchführung und super Coach. Danke!
Das Coaching richtete sich an Ultimate Frisbee Spieler. Inhalt war die Kommunikation im Rahmen des Sports und im Sinne des Fair Play. Wir sind mit den Inhalten und der Durchführung sehr zufrieden. Herrn Benner ist der schwierige Spagat sehr gut gelungen, das Thema für die inhomogene Teilnehmerschaft sehr gut darzustellen und erlebbar zu machen.
Details ansehen
Zeitraum: April 2018 - April 2018
Schwerpunkt: Kommunikations-Coaching
Unbekannter Nutzer
Unbekannter Nutzer
Unbekannter Nutzer
Unbekannter Nutzer

Gesamtbewertung: 5.0
Sehr guter Workshop
Wir haben als Frisbee-Verein vor Kurzem an einem Fairplay-Workshop teilgenommen und möchten uns an dieser Stelle recht herzlich für das Coaching bedanken. Die offene Art Jörg Benner und seine weit über unseren Sport hinausgehenden Impulse zu fairem Verhalten waren sehr interessant und regten auch über den Workshop hinaus zum Nachdenken an.
Details ansehen
Zeitraum: Januar 2017 - Januar 2017
Schwerpunkt: Sonstige
Unbekannter Nutzer
Unbekannter Nutzer
Unbekannter Nutzer
Unbekannter Nutzer

Gesamtbewertung: 5.0
Eine lohnende Veranstaltung, die auch über den eigentlichen Bereich hinaus hilfreich ist.
Das Thema selbst war anschaulich und verständlich vermittelt. Durch seine sehr positive und offene Art hat Herr Benner es geschafft, die ZuhörerInnen nicht nur anzusprechen, sondern auch mit einzubeziehen. Durch verschiedene didaktische Hilfsmittel war an aufkommende Langeweile nicht zu denken. Am besten hat mir gefallen, dass das Thema auch auf andere Lebensbereiche übertragen wurde und somit wesentlich weitreichender weiterhilft als vermutet. Es fällt mir schwer, negative Punkte zu dem Workshop zu finden. Daher habe ich 5 Sterne vergeben. Ich würde jederzeit wieder einen Kurs bei Herr Benner besuchen und diesen weiterempfehlen. Vielen Dank.
Details ansehen
Zeitraum: Juni 2017 - Juni 2017
Schwerpunkt: Konfliktcoaching
Jens Friebe
Jens Friebe
Jens Friebe
Jens Friebe

Projektkoordinator Bedarfs- und KapazitätsmanagementAutomobile und Zweiräder

Gesamtbewertung: 4.8
Das Seminar war etwas zu lang für meinen Geschmack, sodass gegen Ende ein wenig Unruhe Einkehrte. Also lieber das Seminar auf 2 Tage Stücken oder eine längere Pause einbauen.
Details ansehen
Zeitraum: Mai 2017 - Mai 2017
Schwerpunkt: Konfliktcoaching