Martin Tell
Martin Tell
Martin Tell

Martin Tell

Martin Tell

Philosophische Beratung – Martin Tell, Denkraumgestaltung und Lebensweltarchitektur
Rastatt

Ausbildung & Berufserfahrung

Inhaber
Philosophische Beratung – Martin Tell
seit Dezember 2011

Meinen beruflichen Werdegang finden Sie auf meinem XING-Profil.

Mitgliedschaften

Internationale Gesellschaft für Philosophische Praxis
seit Januar 2015

Methoden

Gespräche, Fragetechniken, Rationale und systematische Analyse, Biographiearbeit, Reflexionsanregungen

Formate

Telefonisch, In angemieteten Räumen, Beim Kunden vor Ort, In meinen eigenen Coaching-Räumen, Einzelcoaching

... und Lebensweltarchitektur

Sie sind Ihr eigener Baumeister. Weil es so ist, daß „denken hilft!“, wie das Känguruh seine Hegel-Interpretation zusammenfaßt, ja, es kann so ein einfach sein, ist denken – nachdenken – der erste Schritt entlang einer Richtlinie, die da lauten könnte: ‚action follows thinking‘. Nachdenken; gründlich und strukturiert - „wiederkäuen“, solange bis alles verstanden und (auf-)geklärt ist. Philosophie heißt verstehen lernen wollen. Damit beginnt alles – dahin kehrt alles zurück. Vor dem Handeln und nach dem Handeln. Vor der Veränderung. Nach der Entwicklung. Sie ist der Begleiter auf Ihrer Reise durch die Welt. Was ich Ihnen anbiete, ist gewissermaßen ein Architekturstil: Das rationale Bauhaus. Nachdem wir uns die gedanklichen Räume erschlossen haben, gestalten wir Ihren inneren und äußeren Lebensraum. "Denken hilft", sprach das Känguru. Gemeinsam nachdenken ist etragreicher, gewinnbringender und auch trittsicherer, als alleine auf bekannten Pfaden womöglich im Kreis zu laufen.