Die Macht der unbewußten Gedanken - wie sie aufhören sich immer wieder selbst auszubremsen

Kurzbeschreibung

Im Alltag und Beruf reagiert man immer wieder automatisch, nicht bewusst oder planbar. Das ist (zer)störend und einschränkend, entzieht sich der Kontrolle. Alte und unbewusste Grundüberzeugungen bestimmen oft Verhalten und Erleben. Diese werden gemeinsam herausgefunden und können aufgelöst werden. Dann können Sie frei und unabhängig davon aktiv sein.

Inhalte

Wo und wir wirken Grundüberzeugungen? Woher kommen sie und wofür waren sie gut? Was macht es heute mit Ihnen - wie fühlt sich das an? Wege hinaus um frei davon zu sein. Grundüberzeugungen können nicht weg-überzeugt werden, weil wir heute "schlauer" sind, dafür sind sie zu gut und tief etabliert. Daher ist die Arbeit ganzheitlich: spürend, fühlend, denkend und mit dem Unterbewußten.

Zielgruppen

Jeder, Führungskräfte, Pflegeberufe, Lehrer, Arbeitnehmer

Dipl.-Ing. Matthias Heßling  MBA

Schreib mir gern, wenn Du noch Fragen hast:

Nachricht schreiben