Feedback?
E-Mail?

Erfolgreich ein besseres Gehalt verhandeln: die besten Tipps

Gehaltsgespräch

Erfolgreich ein besseres Gehalt verhandeln: die besten Tipps

Der Chef hat Ihren Wunsch nach einem höheren Gehalt mit einem sanften Lächeln und dem Hinweis auf die unsichere wirtschaftliche Lage des Betriebs abgebügelt? Dann waren Sie möglicherweise zu nett oder sind zu unsicher aufgetreten? Wer erfolgreich mit dem Chef über ein höheres Gehalt verhandeln möchte, sollte einiges beachten. Dazu gehört auch die richtige Vorbereitung.

Die Gehaltsverhandlung richtig planen

Steht das alljährliche Mitarbeitergespräch auf dem Programm und Sie möchten bei dieser Gelegenheit auch ein besseres Gehalt verhandeln, sollten Sie sich vorbereiten. Stellen Sie sich vorab die Frage: Warum sollte ich mehr Geld bekommen als jetzt? Den Chef interessiert es nicht, ob Sie zu Hause den Speicher ausbauen wollen oder von einer Kreuzfahrt in der Karibik träumen. Der Wunsch nach einem höheren Gehalt sollte grundsätzlich mit der Firma zu tun haben. Folgende Fragen sollten Sie sich selbst stellen und eventuell stichwortartig für das Gespräch notieren:

  • Habe ich im vergangenen Jahr mehr Verantwortung übernommen?
  • Habe ich für die Firma erfolgreiche Verhandlungen geführt, die zu neuen Aufträgen führten?
  • Habe ich zusätzliche Aufgaben übernommen?
  • Habe ich innovative Vorschläge eingebracht, durch die das Unternehmen viel Geld sparen konnte?

Halten Sie sich vor Augen, dass Sie gewissermaßen ein Verkaufsgespräch führen, wenn Sie um mehr Gehalt verhandeln: In diesem Fall müssen Sie sich selbst zu einem besseren Preis verkaufen.

Richtig ums Gehalt verhandeln

Im Gehaltsgespräch ist das richtige Auftreten von größter Bedeutung. Hier befinden Sie sich auf einem schmalen Grat zwischen Selbstsicherheit und Arroganz. Wer hingegen zu nett auftritt und zu leicht nachgibt, bringt sich häufig um eine mögliche Gehaltserhöhung. In diese Falle tappen bis heute vor allem Frauen, die weniger konfrontationsbereit sind als Männer und eher Wert auf Ausgleich und Harmonie legen.

Hier kann ein privates Training mit einem Coach helfen, die eigenen Stärken zu erkennen und erfolgreich gegenüber anderen einzusetzen.

Ergreifen Sie im Gespräch die Initiative, wenn Sie verhandeln möchten, denn von selbst wird dies kaum ein Chef tun. Führen Sie die vorbereiteten Argumente auf, inwiefern die Firma im vergangenen Jahr von Ihnen profitiert hat, und betonen Sie Ihre persönlichen Stärken. Lassen Sie sich nicht von einem frühen Nein aus dem Konzept bringen. Bieten Sie stattdessen Kompromisse an, indem Sie zum Beispiel statt fünf Prozent mehr Gehalt nur drei Prozent anbieten.

Schauen Sie sich bei der Konkurrenz um

Auch wenn Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen, lohnt es sich, der Konkurrenz Ihre Aufmerksamkeit zu schenken und vielleicht sogar nach potenziellen Jobangeboten Ausschau zu halten. So können Sie beim Chef das Argument bringen, dass ein vergleichbarer Mitarbeiter bei Konkurrent XY rund zehn Prozent mehr verdient als Sie. Aber Vorsicht: Verwenden Sie dieses Argument nur, wenn Sie vom Unternehmen, das Sie erwähnen, wirklich eine reelle Chance auf ein Jobangebot haben.

Mit einem gut befreundeten Chef lässt sich leichter ums Gehalt verhandeln

Viele Chefs – vor allem in Unternehmen mit eher flacher Hierarchie – legen gar keinen so großen Wert auf Mitarbeiter, die täglich Überstunden leisten und sich auch sonst übermotiviert zeigen. Ihnen sind Mitarbeiter viel lieber, mit denen sie auch auf persönlicher Ebene gut auskommen, zum Beispiel beim Plausch in der Kantine über das Bundesliga-Wochenende oder über gemeinsame Hobbys beim Abendessen auf einer Geschäftsreise. Huschen Sie also nicht eiligst aus der Teeküche zu Ihrem Arbeitsplatz zurück, um Geschäftigkeit zu demonstrieren, wenn der Chef erscheint. Reden Sie stattdessen mit ihm über den Sport, den er mag, oder den neuesten Film seines Lieblings-Regisseurs. Wenn Ihr Chef Sie sympathisch findet, wird er mit Ihnen lockerer über ein höheres Gehalt verhandeln und Ihren Wünschen eher nachgeben.

Mit Coaching zu erfolgreicheren Gesprächen

Gelingt es Ihnen trotz aller guten Vorsätze nicht, im nächsten Gehaltsgespräch endlich bestimmter aufzutreten, weil Sie einfach zu nett und schüchtern sind, vertrauen Sie sich einem guten Coach an. Beim Coaching lernen Sie, wie Sie selbstbewusst über Ihr Gehalt verhandeln, ohne arrogant oder aggressiv zu wirken. Coaching kann Ihnen helfen, übermäßige Schüchternheit abzulegen und die Gesprächstakti

ken des Chefs zu verstehen. Üben Sie das Gehaltsgespräch mehrmals im Rollenspiel, dann sind Sie gut vorbereitet, wenn die echte Gehaltsverhandlung bevorsteht.

Jetzt Coach auf XING Coaches finden!

Bild: Death to Stockfoto, plainpicture

 

Weitere Artikel

Das kleine Einmaleins der Alltagskommunikation für Coaches

WeiterWeiter

Marketing-Tipps: Wonach potenzielle Kunden Ihre Coaches aussuchen

WeiterWeiter

Meistgelesene Artikel

Wir helfen gern weiter:

Über XING Coaches + Trainer

XING Coaches + Trainer ist ein Angebot der New Work SE rund um das Thema Coaching und Training. Ziel ist es, Ihnen Hilfe bei häufigen beruflichen & privaten Herausforderungen anzubieten.