Zen-Training

Kurzbeschreibung

Hier geht es in erster Linie um uns Selbst. Der Gründer des Soto-Zen Dogen-Zenji beschrieb diesen Vorgang in drei Ebenen: »Das Selbst erkennen – das Selbst vergessen – die 10.000 Dinge erkennen.« 2020 heißt das: wie komme ich zu klaren Entscheidungen? Auf welcher Grundlage treffe ich meine Entscheidungen? Wie kann ich diese Klarheit trainieren?

Inhalte

Der Atem als Weg der Gegenwärtigkeit. Übungen zur Lenkung der Atmung. Wenn der Atem ruhig und fließend ist wird der Geist klar. Wenn der Geist klar ist entsteht Stille. In der Stille finde ich das Selbst. => Sitzmeditation (Stuhl oder Kissen), => Gehmeditation, => Stehmeditation

Zielgruppen

Wenn Fragen zur Sinnhaftigkeit auftauchen; wenn ich mich getrieben fühle; Dauererschöpfte; für kreativ arbeitende; für Caretaker (Kümmerer); für Menschen, die die ganze Katastrophe des Lebens umarmen

Jochen Koehler

Schreib mir gern, wenn Du noch Fragen hast:

Nachricht schreiben