Können Sie sich Langzeiterkrankte leisten?: Gesprächsführung im Rahmen des Betr. Eingliederungsmanag

Kurzbeschreibung

Sind Sie rechtssicher aufgestellt nach § 167 Abs. 2 SGB IX? Können Sie es sich leisten auf das Know-How der Langzeiterkranken zu verzichten oder Ihre Mitarbeiter durch die lange Arbeitsunfähigkeit eines Teammitgliedes zu überlasten? Dieses Seminar vermitteln Ihnen notweniges Wissen um die Gespräche erfolgreich und rechtssicher durchzuführen.

Inhalte

• Systematischer Aufbau eines BEM- (wenn als zwei-tägiges Seminar gebucht wird) • Vorbereitung auf den Erstkontakt mit dem Betroffenen: Form des Erstkontaktes, Zielsetzung und zu klärende Fragen • Das Erstgespräch: Zielsetzung, Inhalte, Durchführung eines einfühlenden Gespräches • Was ist zum Datenschutz zu beachten? • Fragestellungen zur Klärung von betrieblichen Krankheitsursachen und gesundheitsbedingten Einschränkungen / Einsatzmöglichkeiten • Vorbereitung und praktische Durchführung einer Fallbesprechung anhand eines Fallbeispiels • Praktische Beispiele von Eingliederungsmaßnahmen

Zielgruppen

Entscheidungsträger, BEM-Beauftragte, z.B. Mitarbeiter aus dem Personalbereich, Vorgesetzte, Mitarbeitervertretung, Schwerbehindertenvertretung, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Betriebsarzt

Yvonne Müller

Schreib mir gern, wenn Du noch Fragen hast:

Nachricht schreiben