Feedback?
Rückruf?
E-Mail?

Das leistet Coaching im Kontext der Digitalisierung

Über den Autor
Klaus KisselZum Profil

Die anhaltende Digitalisierung als Kulturreform der heutigen Zeit führt zu neuen Herausforderungen in Unternehmen und bei den Mitarbeitern. Lesen Sie hier, warum Coaching hierbei eine wichtige Rolle spielt.

Der Soziologe und Systemtheoretiker Niklas Luhmann brachte es auf den Punkt: “Die Gesellschaft hat die Einführung der Kommunikationsmedien (damit meinte er die Sprache, die Schrift und die Einführung des Buchdruckes) nur überlebt, weil es ihr gelungen ist, sogenannte Kulturformen zu entwickeln.” Luhmann bezeichnet das jeweilige Medium, dass die Menschheit zur Verbesserung der Kommunikation entwickelt hatte, in gewisser Weise als Katastrophe, die in unserer Gesellschaft tiefgreifende Veränderungen verursacht haben. Machtverschiebungen, Wirtschaftliche Umverteilung etc.

Banner-jetzt-ProCoach-werden-160512@2x

Organisationsentwicklung im Wandel – stimmt das?

Zur Zeit befinden wir uns mitten in einer solchen Katastrophe – oder anders ausgedrückt: Revolution. Denn die neuen Medien der Digitalisierung führen wieder zu neuen Herausforderungen in unserer Umwelt und damit auch in den Unternehmen und den Mitarbeitern.

Die Zunahme an Komplexität in dieser Zeit hat auch Auswirkungen auf unsere Beratungsansätze und die Suche nach neuen Lösungen hat gerade erst begonnen. Zum Beispiel gilt es natürlich in Frage zu stellen, inwieweit die uns geschilderte Komplexität nur eine Konstruktion unseres Coachees ist.

Denn die Komplexität, die uns in den Coachings präsentiert wird, ist ja zunächst nur eine Geschichte des Coachees. Er geht davon aus, dass eine Situation komplex und schwer zu lösen ist:
a) aufgrund äußerer von Vorgesetzten geäußerter Aufträge (“das müssen Sie lösen…”) und
b) aufgrund vielleicht vermuteter – aber vielleicht garnicht wirklich ausgedrückter Aufträge (“ich vermute mein Chef verlangt zusätzlich von mir…) und darüberhinaus noch von
c) inneren Aufträgen (die inneren Antreiber des Perfektionismus, Anerkennungsstreben etc.).

Wenn wir dem Coachee helfen, komplexe Situationen so zu entwirren, können wir einen Beitrag zur Bewältigung dieser neuen Revolution leisten. Wir liefern einen Beitrag zur neuen Kulturform, die in Unternehmen gefunden werden müssen: “Make it simple”.

Autor: Klaus Kissel, Geschäftsführer des Insitut für Sales- und Managementberatung

 

Über den Autor
Klaus KisselZum Profil

Weitere Artikel

Die 7 ersten Schritte zur optimalen Coach-Webseite

WeiterWeiter

Wann überschreitet Coaching die Grenze zur Therapie?

WeiterWeiter

Meistgelesene Artikel

Autor auf XING Coaches + Trainer werden:

Als Pro-Mitglied bei XING Coaches + Trainer haben Sie die Möglichkeit, Gastbeiträge in unserem Magazin zu veröffentlichen. Senden Sie uns Ihre Ideen!

Jetzt einsenden

So erreichen Sie uns:

Über XING Coaches + Trainer

XING Coaches + Trainer ist ein Angebot der XING SE rund um das Thema Coaching und Training. Ziel ist es, Ihnen Hilfe bei häufigen beruflichen & privaten Herausforderungen anzubieten.