Anne Dröge
Anne Dröge
Anne Dröge

Anne Dröge

Anne Dröge

Teamcoaching trifft Musik - Teamentwicklerin, Trainerin, Anne Dröge Training
Teamentwicklung, Konfliktcoaching, Change Management
Persönlichkeitstraining, Soft Skills Training, Verhaltenstraining
Stuttgart

Zertifikate & Auszeichnungen

Trainer
IHK Stuttgart
Dezember 2016
Business Coach
BZTB
November 2016
Belbin Zertifizierung
Belbin Deutschland
Mai 2015

Ausbildung & Berufserfahrung

Business Coach und psychologischer Berater
Akademie für Trainer und Coaches
September 2016 - September 2016
STRETCH - internationales Führungskräftetraining für High-Potentials
Alcatel-Lucent
Januar 2010 - Dezember 2011
Diplom-Betriebswirtin (BA) mit Schwerpunkt Human Resources Management
Berufsakademie Stuttgart
Oktober 2002 - September 2005

Meinen beruflichen Werdegang finden Sie auf meinem XING-Profil.

Mitgliedschaften

Bundesverband zertifizierter Trainer & Business Coaches (BZTB)
seit November 2016
Dirigentin des Posaunenchores der Stadtkirchengemeinde Kirchheim unter Teck
seit Januar 2001

Methoden

Stärkenanalyse, Orchestermodell Richard de Hoop, Business Coaching, Belbin Team Roles, Inneres Team

Formate

In angemieteten Räumen, Beim Kunden vor Ort, Einzelcoaching, Erlebnis-Workshops, Seminar

Teamcoaching trifft Musik

Die Mischung aus Profession und Passion hat dazu geführt, dass ich als Diplom-Betriebswirtin und leidenschaftlich-ambitionierte Musikerin und Dirigentin, dieses Trainingskonzept entworfen habe. Die Grundlage meines Workshopkonzeptes ist das Orchestermodell. Zunächst haben die Teilnehmer die Möglichkeit ihr persönliches Instrumentenportfolio auf Basis von Selbst- und Fremdeinschätzung zusammen zu stellen. Im Weiteren geht es dann um das Zusammenspiel. Welche Stimmen sind besetzt? Was für eine Band haben wir? Wie passt das mit unseren Zielen zusammen? Der Workshop kann auf die Situation im Team angepasst werden, wie zum Beispiel Change Management und Konfliktmanagement. Generell ist es mir wichtig, dass - eine hohe Interaktion der Teilnehmer stattfindet, - Diskussionen Entwicklungspotentiale für das Team aufdecken und - konkrete Themen für eine nachhaltige Umsetzung identifiziert werden. Gerne kann das Training durch eine musikalische Aktion (z.B. Body Percussion) ergänzt werden.