Birgit Bergdoll
Birgit Bergdoll
Birgit Bergdoll

Birgit Bergdoll

Birgit Bergdoll

International Leadership & Organizational Development Consultant & Systemic Coach, Bergdoll Consulting
Führungskräfte Coaching, Organisationsentwicklung, Systemisches Coaching
Deutschland & International

Zertifikate & Auszeichnungen

Top-Coach 2016
Top-Coach des Jahres
PDI Profilor 360° Feedback Instrument
PDI/Korn Ferry
Persönlichkeitsprofil
Persolog
Gallup Q12 Trainer
Gallup

Ausbildung & Berufserfahrung

Systemisches Coaching
ISB
Presence Based Coaching
Presence Based Coaching Institute, USA
Team Performance
Grove Consultants, USA
Team Performance
Napier Group, USA
Theory U, Presencing Foundation
Otto Scharmer
Systemische Aufstellungsarbeit
Core Institute
Polarity Management
Barry Johnson, USA
Graphic Facilitation
Grove, USA

Meinen beruflichen Werdegang finden Sie auf meinem XING-Profil.

Mitgliedschaften

ATD
seit Februar 2002
Center for Creative Leadership (CCL)
seit Februar 2002
EMCC Germany, European Coaching & Mentoring Council
seit März 2017

Methoden

Organisations- und Strukturaufstellungen, Systemisches Handwerkzeug, Aufstellungsarbeit im Einzelcoaching, Hypothesenarbeit, Arbeit mit Metaphern und Bildern

Formate

Beim Kunden vor Ort, Einzelcoaching, In angemieteten Räumen, In meinen eigenen Coaching-Räumen, Outdoor-Coaching

Systemisches Coaching

Coaching ist für mich ein Prozess der zielorientierten, wertschätzenden Begleitung auf Zeit, mit Fokus auf • Ressourcen und Kompetenzen • Stärkung und Erweiterung von Handlungsspielräumen und Eigenverantwortung • Entwicklung von Handlungsoptionen und Lösungen zur Zielerreichung mit dem Bewusstsein und Achtsamkeit darauf, dass die Lösung für das Problem oder die Herausforderung im System selbst liegt. Meine Rolle und Aufgabe sehe ich darin • Präsent zu sein • Den Fokus auf die Lösung und nicht auf das Problem zu richten • Stärken zu stärken und Ressourcen zu aktivieren • Hypothesen anzubieten • Verbindungen herzustellen, und Wechselwirkungen zu beachten • Hinderliche Muster in Gedanken und Verhalten bewusst zu machen und gemeinsam mögliche Handlungsoptionen und Alternativen zu entwicklen • Methoden zum Erproben und Verankern der Erkenntnisse anzubieten • ...