Ingrid Walter-Kuehfuss
Ingrid Walter-Kuehfuss
Ingrid Walter-Kuehfuss

Ingrid Walter-Kuehfuss

Ingrid Walter-Kuehfuss

Beraterin & Coach, wk organisationsberatung
Change Management, Führungskräfte-Coaching, Selbst- und Zeitmanagement
Führungskräftetraining, Resilienztraining, Verhaltenstraining
Metzingen

Zertifikate & Auszeichnungen

DISG/Persolog Trainerin
Persolog
Februar 2012
Ausbildung zur Mediatorin
SOKRATeam GbR, München
Januar 2006
Systemischer Coach
Fortbildungsstelle Psychotherapeutisches Zentrum Stuttgart, e.V.
März 2003
Personal- und Organisationsentwicklerin
WBB/PDI Tübingen
September 2000

Ausbildung & Berufserfahrung

Tätigkeit als Coach
Freiberuflich
seit September 2000
Mediatorin nach den Richtlinien des Bundesverbands für Mediation e.V.
SORKATeam München
Februar 2005 - Januar 2006
Systemische Weiterbildung in Coaching, Organisationsberatung und Supervision
Fortbildungsstelle Psychotherapeutisches Zentrum e.V. Stuttgart
Januar 2003 - Januar 2005
Personal- und Organisationsentwicklerin
MEVACO GmbH
Januar 2003 - Dezember 2003
Berufsqualifizierung zur Personal- und Organisationsentwicklerin
WBB/PDI Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung, Tübingen
Oktober 1999 - September 2000

Meinen beruflichen Werdegang finden Sie auf meinem XING-Profil.

Mitgliedschaften

Mitglied im EWMD European Women´s Management Development International Network
seit Juli 2002

Methoden

DiSG-Persönlichkeitsprofil, Fragetechniken, Inneres Team, Stärkenanalyse, Transaktionsanalyse

Formate

Telefonisch, In angemieteten Räumen, Beim Kunden vor Ort, In meinen eigenen Coaching-Räumen, Einzelcoaching

Ich arbeite mit Herz, Kopf und Verstand

Das Herz steht für meine Authentizität, mein Engagement, meine Lebendigkeit und meinen Humor: Ich bin ganz bei der Sache und reiße andere mit. Der Kopf steht für das Wissen, das ich vermittle - zum Beispiel psychologische Kenntnisse. Viele bringt es weiter, wenn sie das manchmal "nervige" Verhalten Anderer besser verstehen. Dann können Sie leichter damit umgehen. Die Hand steht für die Werkzeuge und Methoden, die ich anwende und weitergebe. Beispielsweise hilft die WWW (Wahrnehmung, Wirkung, Wunsch)-Methode meinen Kundinnen und Kunden dabei, Beschäftigten eine Rückmeldung zu geben, die konstruktiv wirkt.