Peter Flume
Peter Flume
Peter Flume
ProCoach

Peter Flume

Peter Flume

Inhaber, RhetoFlu - Rhetorik und Unternehmenstheater
Führungskräfte-Coaching, Kommunikations-Coaching, Verkaufscoaching, Konfliktcoaching, Business Coaching
Rhetoriktraining, Präsentationstraining, Verhandlungstraining, Führungskräftetraining, Soft Skills Training
Stuttgart, bundesweit tätig

Zertifikate & Auszeichnungen

Preisträger German Design Award 2017 – eBook active Rhetorik
http://www.german-design-award.com
Januar 2017
Internationaler Deutscher Trainingspreis
BDVT
Januar 2002

Ausbildung & Berufserfahrung

Selbständiger Trainer
RhetoFlu - Peter Flume
seit November 1989
Class Rating Instructor (CRI)
Pilot Training Europe
Juli 2013 - Juli 2013
Pilotenschein PPLA (IR, MEP)
Aero Beta Flighttraining GmbH & Co.KG
August 2001 - Oktober 2007
Studium der allgemeinen Rhetorik
Universität Tübingen
Januar 1985 - Januar 1988

Meinen beruflichen Werdegang finden Sie auf meinem XING-Profil.

Methoden

Übungen, Einzelfeedback, Gruppenfreedback, Seminartheater, Rollenspiele, Microteaching, Persönlichkeitstypologien, Mitarbeitertheater, Großgruppenverfahren, Changetheater, Onlinecoaching, BusinessTheater

Formate

Per Skype-Videokonferenz, Telefonisch, In angemieteten Räumen, Beim Kunden vor Ort, In meinen eigenen Coaching-Räumen, Einzelcoaching, Seminar, Training, Vortrag, Workshop

Rhetorik lernen Sie durch reden

Als ehemaliger Leistungssportler bin ich der Meinung, dass sich eine sichtbare Entwicklung bei Teilnehmern nur dann einstellt, wenn sie ausreichend Gelegenheit haben zu üben. Das Verhältnis zwischen Theorie und Übungen beträgt daher ca. 20:80. Damit neu erworbene Fertigkeiten jedoch nicht nur im Seminarumfeld sondern auch später im beruflichen Alltag abgerufen werden können, sind die Übungen und Trainingssettings so angelegt, dass die Teilnehmer den unmittelbaren Bezug zu ihrem Alltag erkennen und somit der Transfer leicht fällt. Von daher finden in meinen Seminaren Praxissimulationen anstelle von Rollenspielen statt. In den folgenden Settings können die Teilnehmer aktiv werden: - Rhetoriktraining - und Rhetorik-Einzelcoaching - Präsentationstraining - Präsentation mit Smartphone und Tablet - Verkaufstraining - Führungstraining - Grossgruppenveranstaltungen - Changetheater - Lerntheater Hinweis: Sämtliche Veranstaltungen können auch in englischer Sprache durchgeführt werden.