Feedback?
Rückruf?
E-Mail?

Stärken- und Schwächenanalyse: Verborgene Potenziale entdecken, beruflichen Erfolg steigern

Über den Autor
Thumb wibke dauletiar coach hamburg profilWibke DauletiarFührungskräfte Coaching, Persönlichkeitscoaching, Burn-Out PräventionZum Profil

Wenn wir unsere eigenen Stärken und Schwächen bewerten sollen, tun wir dies meist nur aus einer Perspektive: Wir schätzen unsere Stärken und verurteilen unsere Schwächen. Doch wenn wir unsere Perspektive ein wenig verändern, können wir noch viel mehr über uns selbst erfahren und auch die versteckten Stärken in unseren Schwächen erkennen. Steuern Sie durch eine Stärkenanalyse Ihren beruflichen und privaten Erfolg in Zukunft noch gezielter.

 

Stärken und Schwächen sind häufig nur zwei unterschiedliche Seiten einer Eigenschaft. Es kommt daher im Wesentlichen auf die Perspektive an, aus der Sie sich und andere betrachten, um das Beste aus sich herauszuholen. Die folgende Analyse kann Ihnen helfen, Ihre eigenen Stärken, die Risiken dieser Stärken sowie bislang unentdeckte Potenziale in Ihren Schwächen zu erkennen. Stellen Sie sich zunächst einen Würfel vor. Egal aus welcher Perspektive Sie auf den Würfel blicken, Sie können maximal drei Seiten gleichzeitig sehen. Es gibt jedoch immer auch die drei für uns auf den ersten Blick nicht sichtbaren, gegenüberliegenden Seiten des Würfels. Genauso verhält es sich mit unseren Stärken und Schwächen.

 

Stärken und Schwächen am Beispiel „Ehrgeiz“

Betrachten wir als Beispiel einmal die positiv konnotierte Eigenschaft „Ehrgeiz“. Wenn Sie sehr ehrgeizig sind, wird es Ihnen leichtfallen, die Vorteile dieser Eigenschaft zu benennen. Dabei sollten Sie stets drei Aspekte betrachten:

– Die Auswirkungen der Eigenschaft für Ihr eigenes Wohlbefinden,

– die Vereinbarkeit der Eigenschaft mit den Bedürfnissen anderer Menschen,

– und die Bedeutung der Eigenschaft für die Erreichung Ihrer übergeordneten Lebensziele.

 

Stellen Sie sich im ersten Schritt der Selbstanalyse folgende drei Fragen:

– Was ist der größte Vorteil, den ich durch meinen Ehrgeiz sicherstelle? Mögliche Antwort: „Ich erreiche die Ziele, die ich mir vornehme.“

– Was ist der größte Vorteil, den mein Ehrgeiz anderen bringt? Mögliche Antwort: „Mein Vorgesetzter und meine Kollegen können sich auf mich verlassen.“

– Was ist der größte Vorteil, den mein Ehrgeiz für meine übergeordneten Lebensziele hat? Mögliche Antwort: „Ich werde die Karriere machen, die ich mir für mein Leben wünsche.“

 

Im nächsten Schritt drehen Sie die Fragen um und analysieren – wie beim Würfel – die bislang nicht sichtbaren Kehrseiten der Eigenschaft:

– Was ist der größte Nachteil, den ich durch meinen Ehrgeiz habe? Mögliche Antwort: „Ich leide permanent unter innerer Anspannung und Zeitnot.“

– Was ist der größte Nachteil, den mein Ehrgeiz anderen bringt? Mögliche Antwort: „Ich bin für meinen Lebenspartner manchmal ganz schön anstrengend.“

– Was ist der größte Nachteil, den mein Ehrgeiz im Hinblick auf meine Lebensziele bewirkt? Mögliche Antwort: „Durch meinen hohen Anspruch kann ich meine Erfolge nur selten genießen.“

 

Häufig reicht diese kleine Übung bereits, um eine Eigenschaft oder eine Verhaltensweise mit anderen Augen zu sehen und Veränderungen herbeizuführen. In diesem Beispiel geht es primär darum, die Risiken einer eigentlich positiven Eigenschaft zu erkennen und durch gezielte Vorsätze noch erfolgreicher zu werden: „Wenn ich das nächste Projekt erfolgreich abgeschlossen habe, werde ich an dem Tag pünktlich Feierabend machen, meinen Partner zum Essen einladen und bewusst den Erfolg genießen.“

 

Die eigenen Schwächen in Stärken umwandeln

Natürlich funktioniert der Würfel auch in umgekehrter Richtungen, das bedeutet Sie können auch eine in Ihren Augen bislang vorhandene Schwäche analysieren und in neue Stärken verwandeln. Dieser Ansatz ist nicht nur für Sie hilfreich, sondern auch dann wenn Sie Führungskraft sind und Ihre Mitarbeiter optimal einsetzen wollen.

 

Stellen Sie sich im ersten Schritt der Selbstanalyse erneut folgende drei Fragen. Beginnen Sie bei vermeintlichen Schwächen mit den Nachteilen der Eigenschaft, dies ist häufig einfacher zu beantworten. Betrachten wir als Beispiel den eher negativ konnotierten „Jähzorn“:

– Was ist der größte Nachteil, den ich durch meinen Jähzorn habe? Mögliche Antwort: „Ich verliere während meiner Wutausbrüche die Kontrolle über mich selbst und schade meiner Gesundheit.“

– Was ist der größte Nachteil, den mein Jähzorn anderen bringt? Mögliche Antwort: „Ich verängstige Menschen, die mir nahestehen, und schade meinen Beziehungen.“

– Was ist der größte Nachteil, den mein Jähzorn im Hinblick auf meine Lebensziele bewirkt? Mögliche Antwort: „Durch meinen Jähzorn habe ich bereits Geschäftsbeziehungen zerstört, die hilfreich für meine Karriere gewesen wären.“

 

Im nächsten Schritt drehen Sie die Fragen um und analysieren – wie beim Würfel – die bislang nicht sichtbaren, positiven Kehrseiten der Eigenschaft:

– Was ist der größte Vorteil, den ich durch meinen Jähzorn sicherstelle? Mögliche Antwort: „Ich erkenne anhand meiner starken emotionalen Reaktion sofort, welche Dinge im Leben mir wirklich wichtig sind.“

– Was ist der größte Vorteil, den mein Jähzorn anderen bringt? Mögliche Antwort: „Freunde und Kollegen wissen bei mir sofort, woran Sie sind und was ich schätze und was nicht.“

– Was ist der größte Vorteil, den mein Jähzorn für meine übergeordneten Lebensziele hat? Mögliche Antwort: „Ich werde immer genug Energie haben, um für die wirklich wichtigen Dinge in meinem Leben zu kämpfen.“

 

Auch diese kleine Übung zur Analyse der eigenen Schwächen endet natürlich nicht hier, sondern sollte der Ausgangspunkt für einen Reflektionsprozess sein. Für das Beispiel Jähzorn bieten sich klärende Gespräche und neue Vorsätze im Umgang mit nahestehenden Personen an, um zukünftig noch erfolgreicher zu werden. Eine möglicher Ansatz wäre: „Wenn ich das nächste Mal jähzornig werde, sage ich meinem Gegenüber, dass die Intensität meiner Reaktion nichts mit ihm zu tun hat, sondern dass das Thema mir einfach sehr wichtig ist.“ So vermeidet man Konflikte, Stress und fördert den eigenen Erfolg.

 

Service-Info: Nachdem Sie jetzt Ihre Stärken und Schwächen kennen, können Sie jetzt die fünf zentrale Fähigkeiten für die moderne Jobwelt für sich nutzen.

Über den Autor
Thumb wibke dauletiar coach hamburg profilWibke DauletiarFührungskräfte Coaching, Persönlichkeitscoaching, Burn-Out PräventionZum Profil

Weitere Artikel

Führungskräfte-Coach verrät: Die DNA erfolgreicher moderner Führung

Gettyimages 607975407 kopie 216x165WeiterWeiter

Als Coach einen Marketingplan erstellen

Pexels startup photos 216x165WeiterWeiter

Meistgelesene Artikel

Autor auf XING Coaches + Trainer werden:

Teaser blog autor

Als Pro-Mitglied bei XING Coaches + Trainer haben Sie die Möglichkeit, Gastbeiträge in unserem Magazin zu veröffentlichen. Senden Sie uns Ihre Ideen!

Jetzt einsenden

So erreichen Sie uns:

Service box img

Über XING Coaches + Trainer

XING Coaches + Trainer ist ein Angebot der XING SE rund um das Thema Coaching und Training. Ziel ist es, Ihnen Hilfe bei häufigen beruflichen & privaten Herausforderungen anzubieten.