Feedback?
E-Mail?

Unproduktive Mitarbeiter? Dann befolgen Sie noch nicht diese 10 Tipps

Über den Autor
Ralf Bonaventura Trainer & Business Coach Business Coaching, Teamentwicklung, Führungskräfte-Coaching
Führungskräftetraining, Kommunikationstraining, Verhaltenstraining
Zum Profil

Startup Stock Photos

Die Annahme, dass Belohnung und Bestrafung zu menschlicher Leistungssteigerung und intrinsischer Motivation führen, ist in den meisten Unternehmen weit verbreitet. Doch diese Auffassung ist überholt, denn es ist vor allem das persönliche Glück und die Zufriedenheit, die Menschen produktiv machen.  

 

Nach den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaft sowie aus Forschungsergebnissen der Positiven Psychologie, einem neuen wissenschaftlichen Ansatz, welcher Faktoren eines erfüllten Lebens untersucht, führen Belohnungen und Bestrafungen zu keiner Verhaltensänderung und auch zu keiner Leistungssteigerung. Menschen suchen mehr denn je ihr persönliches Glück und eine Erfüllung in ihrer beruflichen Tätigkeit. Die Leistungsbereitschaft hängt daher stark davon ab, ob der Mitarbeiter sich am Arbeitsplatz und im Unternehmen wohlfühlt, er wertgeschätzt wird und die Tätigkeit die Work-Life-Balance fördert.

 

Darauf kommt es Mitarbeitern an

Der Mensch steuert sein Verhalten wie ein Autopilot, automatisiert Erfahrungen und Erinnerungen. Das so erlernte Verhalten prägt maßgeblich die innere Haltung. Eine Verhaltensänderung wird erst möglich, wenn der Mensch bewusst dagegen steuert.

Wenn Mitarbeiter aus der Erfahrung heraus negativ in ihrem Verhalten geprägt sind, führt dieses Verhalten zur Verunsicherung und Verschlossenheit und somit zur Leistungsblockade bis hin zur Leistungsverweigerung.

Durch strenge Hierarchien, soziale sowie Leistungskontrolle entsteht eher eine Kultur des Misstrauens, des Schweigens und der Unehrlichkeit. Frustration, Leistungsverweigerung und fehlender innerer Antrieb sind meist die Folgen. Das wahre Potential bleibt dabei völlig ungenutzt. Wir bewegen Menschen erst über die emotionale Intelligenz zum Handeln – das heißt, Emotionen in Bezug auf sich selbst und andere Menschen wahrzunehmen, auszudrücken, zu verstehen und sinnvoll zu handhaben.

Der neurowissenschaftliche Führungsansatz zur Leistungssteigerung von Mitarbeitern lautet deshalb: Wir müssen an der inneren Haltung des Menschen ansetzen, die sein Verhalten steuert. Folgende Maßnahmen können dabei helfen, eine Atmosphäre zu schaffen, in welcher Mitarbeiter sich wohl fühlen und so ihr Potenzial entfalten können.

 

10 Tipps zur Potentialentfaltung von Mitarbeitern

  1. Entwickeln Sie Interesse

Bauen Sie eine Beziehung zu Ihren Mitarbeitern auf, zum Beispiel durch regelmäßige Gespräche, und erfahren Sie so etwas über seine innere Haltung, sein Weltbild.

  1. Beteiligen Sie Ihre Mitarbeiter

Binden Sie Ihre Mitarbeiter auch in Ihre Unternehmensprozesse ein – fragen Sie sie beispielsweise nach Ihrer Meinung in Entscheidungsphasen.

  1. Erarbeiten Sie gemeinsame Werte

Erarbeiten oder überarbeiten Sie im Team Ihre gemeinsamen Unternehmenswerte und entwerfen Sie im Anschluss zielgerichtete Maßnahmen zur Umsetzung.

  1. Ermutigen und inspirieren Sie Ihre Mitarbeiter

Versuchen Sie, die  negative Haltung eines Mitarbeiters im Sinne der Gemeinschaft zu überdenken. Zeigen Sie ihm dabei auf, wie es sich anfühlen wird, wenn alle am Ende das Ergebnis gemeinsam erreicht haben. Und wie dringend seine Unterstützung für dieses Vorhaben benötigt wird. Inspirieren Sie Mitarbeiter durch Erfolgsstorys und wie sie entstanden sind.

  1. Schaffen Sie einen vertrauensvollen Umgang

Versuchen Sie, gegenüber Ihren Mitarbeitern transparent zu sein und werden Sie so zu einem Vorgesetzten, dem man sich anvertrauen kann. Offenheit und Ehrlichkeit sind der erste Schritt zu einem positiven Miteinander.

  1. Übertragen Sie Verantwortung

Delegieren Sie Aufgaben und greifen Sie nur dann ein, wenn Ihre Hilfe notwendig wird. Vergessen Sie nicht, die Mitarbeiter bei Zwischenergebnissen und am Ende eines Projektes zu loben – das wirkt Wunder.

  1. Fördern Sie und schaffen Sie Freiräume

Im Idealfall hat jeder Mitarbeiter Spaß an der Arbeit, empfindet diese als bedeutsam und bringt seine Stärken dort ein, wo sie am effektivsten sind. Schaffen Sie einen Rahmen, in dem sich Mitarbeiter frei entfalten können. Durch Experten-Teams, eine Junior-Werkstatt oder die Gründung von Kreativworkshops zur Ideen- und Lösungsfindung.

  1. Sorgen Sie für Entspannung

Sorgen Sie für ausreichend Raum zum Auftanken von Energie und zur Entschleunigung. Schaffen Sie Ruhe,- und Rückzugszonen, in denen sich Ihre Mitarbeiter regenerieren können. Ob Sofaecke oder Themenräume, Bibliotheken oder Teestuben – wichtig hierbei ist, dass der Mitarbeiter kurzfristig Ablenkung von seinem Arbeitsumfeld erfährt.

  1. Bieten Sie Vorteile

Der größte Leistungsmotor ist die eigene Begeisterung für eine Sache, schaffen Sie also Wohlfühlfaktoren für Ihre Mitarbeiter. Ob Kleinigkeiten, wie das kostenlose Angebot an frischem Obst oder freies WLAN in der Mittagspause, oder größere Projekte, wie ein Physiotherapeut in der Mittagspause oder Freikarten für regelmäßig stattfindende Kino. Wer neue Wege gehen möchte, kann sich auch überlegen, das nächste Teammeeting ins Filmtheater oder in die Bowlinghalle zu verlegen.

  1. Machen Sie die Arbeit bedeutsam

Ermöglichen Sie außergewöhnliche Erlebnisse für Ihre Mitarbeiter und machen Sie die Beziehung zu Ihren Mitarbeitern für diese bedeutsam. Gehen Sie gemeinsam zum Afterwork oder engagieren Sie sich als Unternehmen mit einer Social Responsibility Aktion und bereiten Sie, gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern, anderen Menschen eine Freude.

Über den Autor
Ralf Bonaventura Trainer & Business Coach Business Coaching, Teamentwicklung, Führungskräfte-Coaching
Führungskräftetraining, Kommunikationstraining, Verhaltenstraining
Zum Profil

Weitere Artikel

Warum Sie sich täglich drei Ziele setzen sollten

WeiterWeiter

Kommunikation am Arbeitsplatz: Das müssen Chefs beachten

WeiterWeiter

Meistgelesene Artikel

So erreichen Sie uns:

Über XING Coaches + Trainer

XING Coaches + Trainer ist ein Angebot der New Work SE rund um das Thema Coaching und Training. Ziel ist es, Ihnen Hilfe bei häufigen beruflichen & privaten Herausforderungen anzubieten.